art ruckbluck

1 1 18
Sonntag, 1.Januar - 17 Uhr - Zeitklang mit Volker Jaekel - Piano, Friedemann Graef - Saxophon

 Mit einem   Zeitklang-Gottesdienst beginnt in der das Jahr 2018. Musikalisch umrahmt wird er von Volker Jaekel und Friedemann Graef.

Schon als Rock-Gitarrist begann Friedemann Graef zu komponieren. Doch mit den Ausdrucksbereichen rein improvisierter Musik war er ebenso selten zufrieden wie mit den Gestaltungsmöglichkeiten ganz und gar durchkomponierter Musik. So strebt er seit langem an, dass Komposition und Improvisation einander durchdringen. ,,Komponierte Musik versuche ich so zu spielen, als sei sie mir gerade eingefallen“, erklärt Graef. Er komponierte Orchester- und Chormusik, Elektronik, Orgelwerke, Jazztitel und Kammermusik mit einem Schwerpunkt auf Kirchenmusik. Aus allen seinen Tätigkeitsfeldern liegen CDs vor.

Martina Weber Liturgin

Eintritt frei | Spende