art headpro

luz y sombra 29.ö9. Kulturkirche Nikodemus

Tango in Nikodemus - Freitag, 29. September, 20 Uhr  - LUZ Y SOMBRA:  Miriam Erttmann - Violine, Katja Steinhäuser - Klavier, Kymia Kermani - Klarinette
Eintritt: 10,- / 7,- € BerlinPass: 3,- Kinder bis 14 frei

Das Berliner Trio Luz y Sombra überrascht mit außergewöhnlichen Arrangements bekannter und unbekannter Werke des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla und gibt mit Spielfreude, Kreativität und Virtuosität dem Tango Nuevo ein neues Gesicht.

Zahlreiche Konzerttourneen führten die drei klassisch studierten Musikerinnen bisher durch ganz Deutschland und ins europäische Ausland. Das Trio war unter anderem in Clärchens Ballhaus Berlin, Völkerkundemuseum Hamburg und Concertgebouw, Amsterdam zu Gast. In Zusammenarbeit mit Skycap Records/RoughTrade Distribution veröffentlichte das Trio bisher zwei Alben: „Luz y Sombra“ (2012) und „Milonga Loca“ (2016). Das aktuelle Album stellte Luz y Sombra auf einer umfangreichen Releasetour durch ganz Deutschland, die Schweiz und die Niederlande vor und stieß auf Begeisterung bei Publikum und Presse.

www.luz-y-sombra.de/