art headpro

alfredosl

Weltmusik in Nikodemus  - Sonnabend, 23. September, 20 Uhr - „Corazon del Sur“ Gitarre Solo mit Alfredo Hechavarria
Eintritt: 8,- / 5,- € BerlinPass: 3,- € Kinder bis 14 frei

 Der kubanische Weltmusiker kehrt zurück an den Anfang seiner musikalischen Karriere in Havanna/Cuba. Dort studierte er klassische Gitarre. Schon während seines Studiums wurden berühmte Salsa Bands u.a. Issac Delgado y su Orchestra auf ihn aufmerksam und er wechselte das Instrument und spielte Bass. Er bereiste bis heute als Bassist die ganze Welt in den unterschiedlichsten Formationen und Musikrichtungen.
Neu inspiriert durch die Welttournee 2012 mit den Gitarristen Rodrigo y Gabriela wird er ab Herbst 2017 mit seinem Gitarren Soloprogramm "Corazon del Sur" auf Tour gehen. Mit im Gepäck die neue CD.
Neben Eigenkompositionen stehen Stücke von Leo Brower, Astor Piazolla, Bach u.v.m. auf dem Konzertplan.

Alfredo Hechavarria in Nikodemus