art headpro

7 03 20 sassoon

Samstag, 7. März - 20 Uhr - Julie Sassoon - piano solo - Eintritt. 12,- / 10,- / BerlinPass: 3,-

Julie Sassoon überschreitet die Grenzen zwischen klassischem Klavier und Jazz und geht ihren eigenen Weg zwischen Soloimprovisation und Klaviermusik von Komponisten des frühen und späten 20. Jahrhunderts wie Skrjabin und Steve Reich. Ihre Musik ist lyrisch, rhythmisch, dramatisch und voller Emotionen und ihre Darbietungen sind ein einzigartiges und kraftvolles Erlebnis. Julie tritt seit über einem Jahrzehnt solo auf – in Konzerten und auf Festivals weltweit. Sie hat bisher zwei Soloalben veröffentlicht; "New Life" (Babel Records) und "Land of Shadows" (Jazzwerkstatt).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.